Unternehmen

Unternehmen

1863 in Hamburg gegründet, begann die Firma G.W. Reye und Söhne

wenige Jahre später nach dem Erwerb der entsprechenden Ländereien
am jetzigen Standort in Hützel mit dem systematischen Abbau
der Verarbeitung und dem Vertrieb der dortigen Kieselgur-Vorkommen.
 
Anfang der 60-er Jahre des vergangenen Jahrhunderts suchte man 
nach einem zweiten Standbein und einer Verwendungsmöglichkeit für
die großen Mengen Abraumsande aus der Kieselgurproduktion und erwarb
1964 die Lizenz zur Herstellung von HAGALITH-Haftputzen
 
Nachdem die Kieselguraktivitäten aus wirtschaftlichen Gründen eingestellt
werden mussten, erweiterte man Produktion und Vertrieb von Trockenmörtel
beständig, wobei seit eingen Jahren auch der Export unserer Produkte
eine immer stärkere Größe wird.
 
Seit 151 Jahren als Familienunternehmen geführt, mittlerweile in 
6-ter Generation, hat sich die Firma G.W. Reye & Söhne zu einem modernen
Industrie- und Handelsunternehmen entwickelt, welches über hohe Kompetenz
und großes Erfahrungspotential verfügt.
 
Ein Team von 15 qualifizierten, zumeist langjährigen Mitarbeitern sorgt
für eine gewohnt hohe Qualität und einen reibungslosen Ablauf in Produktion
Vertrieb und Verwaltung.